AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Zweite LigaGremsl will dem GAK das Amstetten-Doppel verhauen

Der Oststeirer Daniel Gremsl trifft am Freitag mit Amstetten auf den GAK. Nach seinem Abenteuer in Zwisckau, das nicht nach den Vorstellungen Gremsls verlaufen ist, ist der 26-Jährige wieder fit und in Form.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Daniel Gremsl
Daniel Gremsl © GEPA pictures
 

Der GAK trifft diesen und nächsten Freitag auf Amstetten und es sind richtungsweisende Duelle für beide Vereine. Drei Punkte trennen die beiden Vereine - nach oben, auf den dritten Rang, ist es nicht weit. Nach unten aber auch nicht. Während der GAK aber seit 30. August auf einen Sieg wartet, sind die Amstettener seit 27. September ohne Niederlage. "Bei uns rennt es richtig gut", sagt der Steirer Daniel Gremsl, der beim Tabellen-Achten links im Mittelfeld spielt und gut in Form ist. "Gegen Lafnitz, Blau-Weiß Linz und Klagenfurt haben wir immer spät den Ausgleich kassiert. Wenn es ein bissl besser rennt, sind wir Dritter."

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren