AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

2. LigaAustria spendet, Jaritz verlängert

Der Klub spendet an die Kärntner Kinder-Krebshilfe und Florian Jaritz bleibt der Austria weiter treu.

Florian Jaritz
Florian Jaritz (links) © GEPA pictures
 

Anfang Dezember hatte die Austria Klagenfurt in Zusammenarbeit mit der deutschen Agentur MMP erstmals „Kärnten singt Weihnachtslieder“ veranstaltet. In dem Moment war nicht nur der größte Chor Österreichs geboren - im Mittelpunkt stand in erster Linie der gute Zweck: Nun hat der Verein aus dem Kartenverkauf 5000 Euro an die Kärntner Kinder-Krebshilfe gespendet.

Für alle Fans bieten die Kärntner ein Frühjahrs-Abo an: Acht Heimspiele inklusive Ried-Kracher für 80 Euro (statt 120 Euro im Einzelticket-Verkauf).

Erfreuliche News gibt es rund um Florian Jaritz. Der 22-jährige Kärntner bleibt der Austria weiter treu, verlängerte seinen im Sommer auslaufenden Vertrag bis 2022. "Ich habe nicht darüber nachgedacht, die Austria zu verlassen. Das ist mein Verein und für mich ist es eine Herzensangelegenheit, hier zu spielen“, sagt Jaritz, der sich rundum wohlfühlt: „Ich habe auch schwierige Zeiten erlebt und es macht Spaß zu sehen, wie es jetzt vorangeht und wie sich der ganze Klub entwickelt. Ich bin stolz darauf, weiter ein Teil davon zu sein.“

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.