AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

WAC - LASK 1:3WAC muss sich dem LASK 1:3 geschlagen geben

Für die Wolfsberger war es die fünfte Niederlage in den vergangenen sechs Spielen. Die Treffer erzielten Shon Weissman (78.) bzw. Petar Filipovic (21.), Samuel Tetteh (41.) und Dominik Frieser (84.).

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Samuel Tetteh (links) erzielte für den LASK den Treffer zum 2:0 © (c) GEPA pictures/ Daniel Goetzhaber
 

Es bleibt dabei. Der WAC kann in der Bundesliga zu Hause nicht gewinnen. Die Bilanz der Wolfsberger: zwei Remis, drei Niederlagen. Die aktuelle 1:3-Niederlage geht in Ordnung – auch wenn der Führungstreffer der Linzer aus klarer Abseitsposition passierte. Nach einem Eckball traf Gernot Trauner zunächst per Kopf die Querlatte. Der Ball blieb im Spiel, kam zu Joao Klauss. Dessen Schussversuch bzw. Querpass landete vor den Beinen von Petar Filipovic. Der Verteidiger drückte den Ball über die Linie – 0:1 (21.). Dieser Treffer hätte aber nicht zählen dürfen.

Kommentare (1)

Kommentieren
buko
0
0
Lesenswert?

WAC

Wie zu erwarten war,du Luft ist draußen

Antworten