Europa LeagueSturm mit Verspätung im Stadion in Eindhoven

Sturm Graz ist mit Verspätung im Stadion angekommen, Fans von PSV Eindhoven machten ein pünktliches Anreisen unmöglich.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© AP
 

Sturm Graz ist rechtzeitig im Hotel abgereist, um sich gut auf das fünfte Europa-League-Spiel vorzubereiten. "Wir haben für die Strecke fünf Mal so lange gebraucht, wie gedacht", sagt Trainer Christian Ilzer im ORF-Interview.

Grund für die Verspätung: Weil die Fans von PSV Eindhoven nicht ins Stadion dürfen, haben die Fans der Holländer ihre Mannschaft vor dem Stadion gebührend empfangen. Und das hat einiges an Zeit in Anspruch genommen. Ilzer im ORF: "Wenn das alles ist, was uns heute aufhält, habe ich damit kein Problem."

Europa League: PSV-Fans empfangen ihre Mannschaft vor dem Stadion

AP
AP
AP
AP
AP
AP
AP
1/7

Und auch gleich nach Spielbeginn sorgten die Zuschauer mit einem Feuerwerk vor dem Stadion für Stimmung.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.