Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Sturm & HartbergGroße Freude beim Kleingruppen-Training

Sowohl Sturm-Trainer Nestor El Maestro als auch Hartberg-Coach Markus Schopp berichten nur Positives von den Trainings.

Nestor El Maestr und Markus Schopp © 
 

Seit gut einer Woche befinden sich die Fußball-Klubs der höchsten österreichischen Spielklasse wieder im Training. In Kleingruppen dürfen die Profi-Mannschaften trainieren. Bei Sturm kann Trainer Nestor El Maestro fast nur Positives berichten. Die Ergebnisse der Fitnesstests waren erfreulich, weil "die Jungs ihre Individualprogramme ganz ordentlich gemacht haben", sagt El Maestro. Es gibt bislang keine Verletzungen, "was beim Umstieg vom Lauf- zum Balltraining nicht unproblematisch sein kann". Und die Maßnahmen, die die ersten zwei Tage "gewöhnungsbedürftig waren, fühlen sich nicht mehr so komisch an", erläutert El Maestro, der sagt: "Man merkt, dass den Jungs der Ball und die Gemeinschaft gefehlt haben. Sie sind sehr motiviert und enthusiastisch. Es macht derzeit richtig viel Spaß zu trainieren."

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren