AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Sandi Lovric"Die Schweizer Liga ist nicht besser als die Bundesliga"

Ex-Sturm-Mittelfeldspieler Sandi Lovric (21) hat sich in Lugano einen Stammplatz erarbeitet. Wie es ihm in der Schweiz geht und wie sehr ihm Graz abgeht.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Sandi Lovric
© GEPA pictures
 

Es war „nicht leicht, erstmals das bekannte Umfeld zu verlassen und als junger Spieler ins Ausland zu gehen“. Sandi Lovric hat es gemacht. Mit 21 Jahren wechselte er im Sommer vom SK Sturm zum FC Lugano in die Schweiz. „Gut, dass ich in der Schule Italienisch gelernt habe. In Lugano reden fast alle Italienisch“, sagt der Mittelfeldspieler. Eine der Ausnahmen ist Trainer Maurizio Jacobacci, der vor vier Wochen das Amt übernahm und Deutsch spricht.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.