AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

SK SturmFangruppen verzichten gegen Rapid auf organisierten Support

Die Fangruppierungen des SK Sturm werden im Europacup-Play-off gegen Rapid (Donnerstag und Sonntag, jeweils 17 Uhr) zwar präsent sein, jedoch auf organisierten Support verzichten.

Kein Support der Sturm-Fans gegen Rapid
Kein Support der Sturm-Fans gegen Rapid © APA/ERWIN SCHERIAU
 

Zwei entscheidende Spiele stehen dem SK Sturm Graz noch bevor: Am Donnerstag und am Sonntag (jeweils 17 Uhr) spielen die Grazer, erst auswärts und dann zuhause, gegen Rapid Wien um das letzte verbleibende Europacup-Ticket der Saison.

Die Fangruppen der Grazer Nordkurve teilten mit, in diesen verbleibenden Spielen auf den organisierten Support zu verzichten: Nach einer "katastrophalen" Saison, in der die Mannschaft "alle Ziele und Hoffnungen, unsere Träume von Europa in unzumutbarer Art und Weise" zerstört hat, fühle man sich nicht mehr in der Lage, "unsere eigenen Ansprüche, stets mit positivem Beispiel voranzugehen und unser Bestmögliches für Sturm beizutragen, bedingungslos aufrechtzuerhalten".

Dabei wird aber auch betont, dass diese Mitteilung nicht aus Boykottaufruf verstanden werden soll. "Wie üblich möchten wir aber betonen, dass wir niemandem vorschreiben wollen, wie mit dieser Situation umzugehen ist", heißt es seitens der Anhänger, deren Akkus schlichtweg leer sind, "eine authentische Unterstützung ist nach all den Enttäuschungen für uns nicht mehr möglich".

Kommentare (13)

Kommentieren
Nixalsverdruss
3
15
Lesenswert?

Vor 5 Jahren hätte es einen Aufschrei gegeben ...

... aber dem jetzigen Vorstand, Manager und Trainer scheint das egal zu sein!
Schade, Fußball lebt von seinen Fans, von den Fan-Clubs, die bei jedem Spiel dabei sind, ihre Freizeit opfern.
Früher war der SK Sturm so etwas wie eine Religion - und heute?
Wer hat es geschafft, diesen Verein in so kurzer Zeit spielerisch zu ruinieren?
Wer hat es geschafft, die Fans so zu vergrämen?
Wirkt sich das nicht auf die Umsatzzahlen aus? Wenn der Präsident schon kein Herz für Sturm hat, dann soll er wenigsten auf den Umsatz schauen...
Traurig, aber von mir bekommt der SK Sturm keinen Cent mehr, bis eine Änderung eintritt.

Antworten
one2go
5
11
Lesenswert?

Trainer

Was wird da wohl der komplett überforderte
Mäh, Mäh, Mählich dazu sagen???

Antworten
bt33
13
13
Lesenswert?

Was sind das bloß für "Fans"?

Bei Schönwetter ist es keine Kunst, hinter dem Club zu stehen...

Antworten
chris14
2
23
Lesenswert?

Was sind das bloß für Fans?

Ich BIN ein Fan! Dauerkartenbesitzer seit der Saison 1971/72 das sind mehr als 45 Jahre! Ich habe viel positives und auch negatives erlebt und bin immer zu Sturm gestanden. Aber jetzt reicht es!! Ja es mag sein das sich die Zeiten geändert haben. Für Spieler ist der Verein nur mehr ein Arbeitgeber, es fehlt die Identifikation zum Verein (das ist wahrscheinlich bei vielen Vereinen so). Aber gerade das hat Sturm immer ausgezeichnet. Der bedingungslose Einsatz und der Kampfgeist ist immer durch das jeweilige Stadion gezogen. UND GENAU DAS FEHLT MIR JETZT! Warum sagen die Spieler nach einem Spiel: wir hätten.... Warum HABEN sie nicht?
Dazu kommt eine, aus meiner Sicht, falsche Politik im Verein. Es werden falsch Spieler geholt die sich dann, fast muss man sagen natürlich, nicht durchsetzten können und die Erwartungen nicht erfüllen. Mir reicht es einmal ich kaufe mir (zumindest diese Saison) KEINE Dauerkarte mehr.

Antworten
Nixalsverdruss
10
0
Lesenswert?

Was konkret hast du in den letzten Jahren ...

... für den SK STURM getan?
Bei "Schönwetter" und "Schlechtwetter"?

Antworten
einmischer
10
1
Lesenswert?

bt33

Na das sind "SOGENANNTE" Fans.

Antworten
Miraculix11
6
13
Lesenswert?

Oh mein Gott

Ohne organisierten Support können die doch gar nicht gut spielen.
Hmmmm

Mit organisierten Support allerdings auch nicht :-)

Antworten
57c928d404f57b93efa64260a71b5eca
3
15
Lesenswert?

Als langjähriger Abonnent

Bin ich auch nicht bereit, zusätzlich für das Play-off zu bezahlen und werde auch auf künftige Abos verzichten.

Antworten
zachbartl
0
6
Lesenswert?

Muss man auch nicht....

denn die Abo Karten 18/19 gelten auch für dieses Spiel.

Antworten
haumioh
1
1
Lesenswert?

GOTT WÜRDE SAGEN ..........

folge deine Seele und die bist auf dem richtigen Weg

Antworten
haumioh
19
18
Lesenswert?

mein Vorschlag

zum GAK wechseln -dort gibt es jede Woche etwas zu feiern - zb nächste Woche Meisterfreier

Antworten
Christian Hubinger
3
19
Lesenswert?

eine internationale Teilnahme

würde wieder in einer Blamage enden.
Schade um`s Geld.
Danke Kreissl

Antworten
einmischer
6
7
Lesenswert?

Christian Hubinger

Ah geh, dank HC kann eine Blamage gar nicht so gross sein.

Antworten