AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

WAC - Sturm 2:1, LASK - Austria 5:2WAC geht in Führung, LASK schießt die Austria ab

Seit 17 Uhr ist es spannend. In den Fernduellen WAC gegen Sturm und LASK gegen Austria Wien werden einige Entscheidungen für die Europacupstartplätze getroffen.

Lukas Schmitz und Fabian Koch (rechts)
© GEPA pictures
 

Am 27. Juli 2018 hat diese Bundesliga-Saison begonnen. Heute wird die 32. und vorläufig letzte Runde absolviert. In der Meistergruppe werden in den Partien WAC gegen Sturm und LASK gegen Austria Wien die letzten Europacup-Startplätze ermittelt.

Die Wolfsberger können mit einem Sieg Platz drei fixieren und damit den Startplatz für die Gruppenphase in der Europa League buchen. Die Austria müsste für Platz drei mehr Punkte machen als der WAC.

Hier geht es zum Liveticker aller Bundesliga-Partien!

Für Sturm sieht die Ausgangsposition folgendermaßen aus: Nur mit einem vollen Erfolg über den WAC und einer Niederlage der Austria beim LASK wären die Grazer auf Platz vier und damit in der dritten Qualifikationsrunde der Europa League startberechtigt.

Play-off oder nicht?

Bleibt Sturm Fünfter, müssten die Steirer am Donnerstag (auswärts) und Sonntag (zu Hause) in das Play-off um den letzten Europacupstartplatz in der zweiten Qualifikationsrunde der Europa League. Dort würde der Sieger der Partie Rapid gegen Mattersburg (Dienstag) warten.

WAC-Trainer Christian Ilzer vertraut folgender Startformation, um den größten Erfolg in der Klubgeschichte zu feiern:

Sturm-Trainer Roman Mählich setzt auf ein 4-1-4-1:

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren