AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Verlängert bis 2021Fabian Koch verlängert seinen Vertrag bei Sturm

Fabian Koch hat seinen im Sommer 2019 auslaufenden Vertrag bis 2021 verlängert. Das hat der Verein via Twitter verkündet.

Fabian Koch
Fabian Koch © GEPA pictures
 

Im Sommer 2016 wechselte Fabian Koch von der Wiener Austria zu Sturm Graz und entwickelte sich in Graz zum Leistungsträger und Dauerläufer. Es war kein Geheimnis, dass Sturm den Vertrag des 29-jährigen Rechtsverteidigers verlängern will. Und das ist jetzt gelungen. Der Tiroler verlängert seinen im Sommer 2019 auslaufenden Vertrag vorzeitig bis 2021.

Geschäftsführer Sport Günter Kreissl: "Fabian ist ein Dauerbrenner, auf den man sich stets verlassen kann. Mit seinen fußballerischen Qualitäten und seiner leidenschaftlichen Art und Weise Fußball zu spielen, passt er sehr gut zum Verein. Es ist erfreulich, dass beide Seiten frühzeitig von einer weiteren Zusammenarbeit überzeugt waren."

Koch spielte bisher bewerbsübergreifend 93 Spiele für Sturm Graz, erzielte dabei vier Tore und bereitete vier weitere vor. Trainer Heiko Vogel: ""Kochi ist ein Vollprofi, der bei jedem Training und in jedem Spiel 100 Prozent gibt. Bei ihm weiß man immer was man bekommt. Und das meine ich im positivsten Sinn. Ich freue mich, dass er sich sehr früh zu uns bekennt und weiterhin Sturm-Spieler sein wird."

Der Spieler selbst sagt: "Ich fühle mich sehr wohl in Graz. Wir haben in den letzten beiden Jahren eine sehr erfolgreiche und schöne Zeit erlebt. Der Verein ist mir ans Herz gewachsen. Nun ist es wichtig, dass wir weiter hart arbeiten, um auch in Zukunft mit unseren Fans feiern zu dürfen."

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.