Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

ÖFB-CupKracher: Sturm trifft zu Hause auf Rapid

Die Auslosung des Halbfinales gab zwei interessante Paarungen. Sturm empfängt Rapid, Mattersburg spielt gegen Salzburg.

Lovric im Zweikampf mit Murg und Joelinton
Lovric im Zweikampf mit Murg und Joelinton © GEPA pictures
 

Rodel-Olympiasieger David Gleirscher nahm am Sonntag im Rahmen der ORF-Sendung "Sport am Sonntag" die Auslosung des ÖFB-Cup-Halbfinales vor.

Dafür qualifiziert hatten sich Salzburg (7:0 gegen Austria Klagenfurt), Sturm Graz (3:0 gegen Wimpassing), Rapid (2:1 gegen Ried) und Mattersburg (4:1 gegen Hartberg).

Als erste Paarung zog Gleirscher Sturm gegen Rapid, danach Mattersburg gegen Salzburg. Sturm-Trainer Heiko Vogel sagte zum Los: "Das ist natürlich ein Traditionsduell. Rapid hat eine gute Mannschaft, gegen die es nicht leicht wird. Aber auch unsere Mannschaft hat große Qualität. Wenn man so weit kommt, will man nach Klagenfurt ins Finale. Vor ausverkauftem Haus mit unseren tollen Fans im Rücken können wir gemeinsam alles schaffen."

Das Halbfinale ist für 17./18. April angesetzt. Das Finale findet am 1. Mai (Dienstag) im Klagenfurter Wörthersee-Stadion statt.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.