Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Serie AChampions League verpasst: Napoli und Gattuso gehen getrennte Wege

Nach dem verpassten Einzug in die Champions League haben sich SSC Napoli und Trainer Gennaro Gattuso getrennt.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Gennaro Gattuso
Gennaro Gattuso ist nicht mehr Trainer von Napoli © AP
 

Napoli hatte am Sonntag 1:1 gegen Hellas Verona gespielt und die Saison als Fünfter beendet. Für die Fußball-Königsklasse qualifizierten sich aus Italien Meister Inter Mailand, AC Milan, Juventus Turin und Atalanta Bergamo.

Neapel-Präsident Aurelio De Laurentiis dankte dem Ex-Nationalspieler und Weltmeister von 2006 via Twitter und schrieb: "Ich wünsche dir viel Erfolg, wo auch immer du als nächstes hingehst". Der Club twitterte: "Danke, Mister." Gennaro Gattuso hatte im Dezember 2019 bei der SSC die Nachfolge von Carlo Ancelotti angetreten.

 

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren