Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

LiverpoolBei der Meisterfeier klickten die Handschellen

Neun Personen wurden bei der Feier in Liverpool festgenommen.

© AFP
 

Bei den Feierlichkeiten wegen des ersten Meistertitels von Liverpool nach 30 Jahren sind in der Nacht neun Personen festgenommen worden. Wie die Polizei mitteilte, habe der Verdacht auf Alkohol und Drogen am Steuer, Trunkenheit und Körperverletzung bestanden.

Vor dem Stadion an der Anfield Road hatten rund 3.000 Fans die vor dem Hintergrund der Covid-19-Pandemie gebotenen Hygiene- und Sicherheitsregeln ignoriert und sich am Abend versammelt, um die Pokalübergabe an ihre Lieblinge zu bejubeln. Schon zum zweiten Mal ignorierten die Fans der "Reds" die Vorschriften, nachdem sie am 25. Juni bereits den vorzeitigen Titelgewinn ausgelassen gefeiert hatten. Zuschauer sind bei Sportveranstaltungen in Großbritannien derzeit nicht erlaubt.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.