Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

FußballPremier League geht weiter, Mannschaftstraining in Spanien

Ankündigung des britischen Ministers für Sport und Kultur: Ab 17. Juni soll gespielt werden. Spanien plant die Liga-Fortsetzung mit 11. Juni aber ohne Fans.

Da freut sich wohl auch Jürgen Klopp © AFP
 

Die englische Premier League darf unter strengen Auflagen ihre Saison fortsetzen. Das kündigte der britische Minister für Sport und Kultur, Oliver Dowden an. "Der Fußball kommt zurück", sagte er bei einer Pressekonferenz im Londoner Regierungssitz Downing Street. Zuschauer werden nicht zugelassen. Dafür werde eine Reihe von Spielen im britischen Free-TV gezeigt, sagte Dowden.

Premier-League-Geschäftsführer Richard Masters begrüßte die Entscheidung der Regierung. Gespielt werden solle voraussichtlich ab 17. Juni, sagte er laut einer Mitteilung. Bis dahin sei aber noch viel Arbeit zu tun, um die Sicherheit aller Beteiligten zu gewährleisten. "Wenn alles gut geht, sind wir begeistert, die Saison 2019/20 schon in zwei Wochen wieder aufzunehmen", so Masters.

Auch andere Sportarten wie Cricket, Tennis, Formel 1, Golf und Rugby sollen bald schon wieder stattfinden können. Die neue Regelung in England gilt bereits ab 1. Juni.

Volles Training in Spanien

Die Fußball-Profis in Spanien dürfen ab Montag wieder in voller Mannschaftsstärke trainieren, bevor die Spiele nach dreimonatiger Corona-Zwangspause am 11. Juni fortgesetzt werden. Die Erlaubnis erteilte die Regierung am Samstag, wie La Liga auf ihrer Internetseite mitteilte. Damit werde ab kommender Woche die vierte und letzte Stufe der Rückkehr des Fußballs erreicht.

In der ersten Stufe Anfang Mai waren alle Profispieler zunächst auf das Coronavirus getestet und dann zum Einzeltraining zugelassen worden. Ab 18. Mai waren kleinere Gruppen von bis zu zehn Spielern erlaubt, dann 14 Sportler. In eineinhalb Wochen beginnen wieder die Spiele der ersten und zweiten Liga, jedoch werden sie ohne Fans ausgetragen. Die Saison endet voraussichtlich am 18. oder 19. Juli. Die neue Saison 2020/21 wird voraussichtlich am 12. September starten.

In der spanischen Meisterschaft liegt der FC Barcelona nach 27 von insgesamt 38 Spieltagen mit 58 Punkten auf Platz eins. Der Tabellenzweite Real Madrid hat nur zwei Zähler Rückstand, FC Sevilla als Dritter bereits elf.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren