Kuriose Geschichte Wurde Alabas Dauerkarte auf einer Damen-Toilette gefunden?

Es ist eine eigenartige Geschichte: Ein Bayern-Fan behauptet, die Dauerkarte von David Alaba auf der Damentoilette der Allianz Arena gefunden zu haben.

David Alaba
David Alaba © GEPA pictures
 

Was macht David Alabas Dauerkarte in der Damen-Toilette? Ein Fan behauptet nämlich, genau diese in einem WC der Allianz Arena nach dem Champions-League-Spiel gegen Paris gefunden zu haben. Und die Dame schreibt auf der Facebook-Seite des Bayern-Stars, dass sie ihm die Karte gerne retour geben würde. Als Übergabemöglichkeit hätte sie den Österreicher zur Weihnachtsfeier ihres Sportvereines geladen.

Ein Foto als Beweis für den Fund gab es jedoch nicht. Und bislang hat sich auch David Alaba noch nicht öffentlich geäußert.

 

Kommentare (2)

Kommentieren
f6yevyum172938ystl4adgxmblssfj80
1
12
Lesenswert?

Und wenn?

Wo ist das Problem?

Antworten
wjs13
2
25
Lesenswert?

Was ist daran kurios?

Wird wohl die Karte seiner Freundin sein, denn er selbst wird wohl kaum eine benötigen

Antworten