Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Olympiakos - AEK AthenAngst vor Gewalt! Griechisches Cup-Finale verschoben

Das Endspiel um den griechischen Fußball-Cup ist aus Sicherheitsgründen verschoben worden.

Symbolbild
Symbolbild © AP
 

Die Partie hätte am kommenden Sonntag zwischen Meister Olympiakos Piräus und AEK Athen angepfiffen werden sollen, wurde aber von den Behörden mit dem Hinweis auf mögliche Fan-Gewalt vorerst abgesagt.

Nach Angaben des Staatsfernsehens ERT möchten die Verantwortlichen von Olympiakos, dass die Begegnung in der kommenden Woche im Olympiastadion von Athen angepfiffen wird. AEK will indes am ursprünglichen Ort festhalten, dem kleinen Stadion des Zweitligisten Apollon im Athener Stadtteil Rizoupolis.

 

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Mezgolits
1
0
Lesenswert?

Angst vor Gewalt! Griechisches Cup-Finale verschoben

Vielen Dank - ich meine: Sind die Fußball-Kämpfe - zu kämpferisch? E. M.