Bitteres EndeManuel Neuer: "Es war ein sehr trauriges Gefühl, als ich Jogi gesehen habe"

Die Deutschen haben eine herbe 0:2-Niederlage gegen England zu verdauen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Deutschland-Goalie Manuel Neuer © AP
 

Mit Manuel Neuer ist der laut Ex-DFB-Teamspieler Bastian Schweinsteiger "beste Torhüter des Turniers" aus ebendiesem ausgeschieden. Gegen England setzte es im EM-Achtelfinale im Wembley-Stadion eine 0:2-Niederlage. "Die Enttäuschung ist riesengroß", sagte der Bayern-Torwart nach dem Spiel. "Uns ist es nicht so gelungen, dass wir den Engländern Schmerzen bereiten konnten. Das Spiel stand auf der Kippe, man hat gemerkt, dass die Zuschauer unruhig waren, die waren nicht immer so laut wie jetzt nach dem Spiel."

Mit Abpfiff und dem feststehenden Ausscheiden schaute Neuer zur Seitenlinie, an die Trainerbank, wo Jogi Löw seine letzten Sekunden als Teamtrainer hinter sich hatte. "Es war ein sehr trauriges Gefühl, als ich Jogi gesehen habe", meinte Neuer. "Er ist ein klasse Mensch, wir haben ihm alle viel zu verdanken. Dass das so zu Ende geht, ist schade."

Für Löw ging im Wembley eine 15-jährige Ära als Bundestrainer zu Ende. "Es ist eine große Enttäuschung für uns alle, wir hatten uns mehr erhofft", meinte der Schwabe nach dem Spiel. "Der Glaube an diese Mannschaft war absolut da. Ich glaube, wir haben die letzten vier Wochen hart gearbeitet, das Team hat gut mitgezogen."

Für Deutschland setzt nun eine neue Ära ein, Hansi Flick wird das Amt übernehmen. Davor gilt es, das zweite mäßige Abschneiden bei einer Großveranstaltung in Folge zu verdauen. "Wir sind alle maßlos enttäuscht", meinte Löw. "Fehler macht jeder, ich kann am ersten Tag eines Turniers sagen, dass ich Fehler machen werde, wie alle anderen auch. Ein Trainer stellt nach bestem Wissen auf." Bis zur Heim-EM 2024 werde innerhalb der Mannschaft bei den jungen Spielern eine Entwicklung vorangetrieben werden. "Dann werden einige auf absolutem Top-Niveau spielen und Erfahrung mitbringen." Ohne Joachim Löw.

Kommentare (10)
woelffchen
5
18
Lesenswert?

Was für ein schöner Tag

Seit Jahrzehnten kommen die Deutschen nur mit Glück und durch einen Treffer in der letzten Minute weiter. Mir hat auch bei dieser EM der ordentliche Einsatz und der Wille zum Gewinnen gefehlt. Bin froh, dass es diesmal leistungsgerecht ausgegangen ist.

einmischer
10
3
Lesenswert?

leistungsgerecht

Und was war da leistungsgerecht?
Was bleibt vom englischen Sieg über?
Die tolle Stimmung in Wembley. Aber was noch?
2, 3 Lichtblicke, und ein rot-würdiges Foul an Gross -das war es dann aber auch schon.
Die Briten pflegen zu 90% noch immer ihren traditionellen Horuck-Kick.
Das Gipfeltreffen dieses Spielstiles war ja das grausame 0:0 bei der "Battle of Britain"

Und wenn man diese Engländer nicht knackt, fährt man halt verdient in den Urlaub.
Aber die Germanen sollen sich nicht ins Hemd machen, sie sind in nicht so schlechter Gesellschaft

selbstdenker70
0
7
Lesenswert?

..

Tja... Kluge hören auf wenn sie ihren Höhepunkt erreicht haben.

Bodensee
41
28
Lesenswert?

das einzig "traurige" an Löw war.....

.....dass er wie immer in der Nase gebohrt und seine "Ernte" dann (auch wie immer) verspeist hat.

JohannAmbros
18
17
Lesenswert?

Nasenbohren

Geht Ihnen absolut nichts an.
Xiberger halt typisch

merch
0
10
Lesenswert?

...

Vorarlberger haben aber offenbar bessere Deutschkenntnisse.....

Lodengrün
13
33
Lesenswert?

Genauso traurig

wie zu glauben hier darüber schreiben zu müssen in der Annahme damit einen wichtigen Beitrag geleistet zu haben.

marcneum
1
17
Lesenswert?

@Lodengrün

Vielleicht sehen Sie jetzt endlich einem einmal, wie es dem Rest des Forums geht, wenn Sie sich bemüßigt fühlen über unsere Politik zu kommentieren?

Lodengrün
5
2
Lesenswert?

Schwenke ich @marcneum

sind Ordinäre ab. NEIN!

Lodengrün
5
3
Lesenswert?

Und ALLE

die mir 👎gegeben haben müssen ebenso wissen das ich nie PRIMITIV schreibe. Oder sie lesen es gar nicht und drücken von Haus aus 👎.