AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Rupert Marko im Sommergespräch

"Du musst deine Spieler mögen"

Von Retznei aus startete Rupert Marko (52) eine erfolgreiche Fußballerkarriere. Nun bildet der Südsteirer als ÖFB-Nachwuchsteamchef die Stars von morgen aus.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Zugriff auf die Smartphone App
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
ÖFB-Nachwuchsteamchef Rupert Marko auf Spurensuche am Sportplatz in Retznei
ÖFB-Nachwuchsteamchef Rupert Marko auf Spurensuche am Sportplatz in Retznei © Robert Lenhard
 

Herr Marko, wir stehen hier am Sportplatz in Retznei, wo Ihre Fußballerkarriere begann. Welche Erinnerungen kommen da in Ihnen hoch?
RUPERT MARKO: Eine ganze Menge, die Zeit in Retznei war sehr schön. Ich bin direkt neben dem Fußballplatz aufgewachsen, mein Vater hat wie viele damals im Zementwerk gearbeitet. Wir waren die ganze Zeit draußen und haben Fußball gespielt. Zum Verein durfte ich aber erst mit sieben Jahren, ich bin gleich in die U12-Mannschaft eingestiegen.

» Spielberichte und Live-Ticker von Ihrem Fußballverein auf ligaportal.at
Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren