Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Stimmen zum DerbyDie Erwartungen bei VSV und KAC sind deckungsgleich

Beide Mannschaften erwarten für das Derby am Montag ein enges und physisches Spiel. Jyrki Aho will die Atmosphäre in der ausverkauften Stadthalle genießen, Thomas Hundertpfund will Vollgas geben.

VSV gegen KAC geht in die dritte Runde der Saison
VSV gegen KAC geht in die dritte Runde der Saison © (c) GEPA pictures (GEPA pictures/ Daniel Goetzhaber)
 

Mit je einem Heimsieg am heurigen Derby-Konto treffen der VSV und Titelverteidiger KAC am Montag zum dritten Mal in der laufenden EBEL-Saison aufeinander. Im Kampf um die Top 5 ist der dritte Lokalschlager der Spielzeit ein wichtiges Spiel. "Wir erwarten uns eine harte Partie gegen einen aggressiven Gegner und das bei unglaublicher Atmosphäre. Dazu müssen wir defensiv solide auftreten", freut sich VSV-Kapitän Jamie Fraser auf die Partie. Ähnlich sieht es VSV-Topscorer Anton Karlsson. "Sie haben das letzte Derby hier verloren, werden das sicher wieder gutmachen wollen und dadurch auch sehr hart aufs Eis kommen. Dafür müssen wir bereit sein, und wieder, wie im letzten Derby, in den richtigen Momenten zuschlagen", so der zweifache Torschütze des 3:1-Sieges im letzten Aufeinandertreffen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren