AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

KAC vergrößert den KaderNHL-Klubs zeigen Interesse an Raphael Wolf

KAC-Manager Oliver Pilloni ist bei der Champions-Hockey-League-Auslosung in Bratislava vor Ort. Verhandlungen mit Mathis Olimb und Lukas Haudum laufen an.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Zugriff auf die Smartphone App
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Zwei NHL-Klubs wollen sich Raphael Wolf näher unter die Lupe nehmen © GEPA pictures
 

Raphael Wolf, der bis zu seinem Ausfall in der ÖEHV-Auswahl eine positive Überraschung war, hat das Interesse von zwei NHL-Klubs geweckt. Kent Nilsson, Scout der Florida Panthers, hat sich bei Wolf-Manager Peter Kasper über den 101 Kilo schweren und 199 cm großen Verteidiger erkundigt. Aber nicht nur der Schwede, der mit Edmonton den Stanley Cup gewann, auch die Washington Capitals sind interessiert. „Es kann schon sein, dass Wolf zu einem Camp im Sommer eingeladen wird“, so Kasper.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren