Pick-RoundFür den KAC blieb nur noch Bozen übrig

Jetzt geht es ans Eingemachte. In der EBEL stehen die Play-offs vor der Tür. Am Sonntag wählten sich die Top-Teams die Gegner fürs Viertelfinale aus. Der KAC trifft auf Bozen.

Der KAC trifft im Viertelfinale (Best-of-seven) auf Bozen © Hans Osterauer
 

Als erstes Team durfte Zwischenrunden-Sieger Vienna Capitals ran. Die Wiener wählten sich Innsbruck als ihren Gegner.

Danach kam Salzburg an die Reihe. Die Bullen schnappten sich Dornbirn.

Der Zwischenrunden-Dritte, Black Wings Linz, will es im Viertelfinale mit Zagreb aufnehmen.

Damit blieb am Ende für den KAC nur noch Bozen übrig.

Die bisherigen Ergebnisse im Grunddurchgang:
22.9. KAC - Bozen 2:1
27.10. Bozen - KAC 4:5
26.11. KAC - Bozen 3:0
1.12. Bozen - KAC 0:2

Die Viertelfinale-Serie im Best-of-seven-Modus startet am Freitag.

Die Termine: 9., 11., 13. und 16. März und - falls nötig - 18., 20. und 23. März.

Kommentieren