AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

1:5 gegen SalzburgDer Teamchef lobte die 99ers nach der Pleite

Die 99ers schossen 42 Mal auf Salzburg-Keeper Lamoureux. Er war aber nur ein einziges Mal zu bezwingen – Graz verlor 1:5. Der KAC verlor sein 1000. Erste-Bank-Liga-Match.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
99ers
Salzburg-Keeper Lamoureux (l.) zog den Grazern den Nerv © gepa
 

Es ist ein wenig schmeichelhafter „Saison-Heimrekord“. Die 99ers trafen gegen Tabellenführer Salzburg nur ein einziges Mal ins gegnerische Tor. Das gab es heuer noch nie. Joakim Hillding verkürzte im Powerplay im Schlussdrittel auf 1:2. Dann war Bullen-Keeper Jean-Philippe Lamoureux wieder eine Übermacht. Die Nummer 1 der Salzburger hatte seine Arme und Beine einfach überall, einen Schuss von Lukas Kainz wehrte Lamoureux sogar mit dem Kopf ab. Insgesamt 41 Mal war er bei Gefahr im Verzug zur Stelle.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren