AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Aus in der Nationalliga

Der ATSE meldet sich ab

Aus, vorbei. Der ATSE zieht sich aus finanziellen Gründen aus der Nationalliga zurück, der Verein macht aber mit dem Nachwuchs weiter. "Jugendarbeit war immer unsere Kernkompetenz", so ATSE-Boss Maier.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Zugriff auf die Smartphone App
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
© GEPA
 

Gerüchte gab es schon länger, jetzt ist es offiziell: Der Arbeiter-, Turn- und Sportverein Eggenberg, kurz ATSE, stellt den Spielbetrieb in der Eishockey-Nationalliga ein. Völlig überraschend kommt das für die wenigsten. Wer etwa ATSE-Boss Fritz Maier am 31. März nach dem verlorenen Finale gegen Innsbruck erlebt hatte, konnte sich ausrechnen, dass es um den Klub nicht allzu gut stehen konnte.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.