Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

ÖFB Cup-AchtelfinaleHartberg will gegen die Austria trotz Rotation voll angreifen

Die Oststeirer könnten heute mit einigen neuen Spielern in der Startelf auflaufen. Gegen die Wiener will man sich für das letzte Aufeinandertreffen im Cup revanchieren.

Markus Schopp wird wohl ein wenig rotieren
Markus Schopp wird wohl ein wenig rotieren © (c) GEPA pictures (GEPA pictures/ Johannes Friedl)
 

Kräftezehrende Nebenbeschäftigung, der kürzeste Weg in den Europacup oder Spielwiese für Rotationsspieler – der ÖFB-Cup kann aus verschiedenen Perspektiven gesehen werden, auch bei den Hartbergern. Zwar betonte Trainer Markus Schopp bereits die Wichtigkeit des Bewerbs ("Natürlich wollen wir in das Finale"), trotzdem ist es nur schwer vorstellbar, dass heute dieselbe Mannschaft wie beim 2:1-Sieg gegen die Austria am Platz stehen wird.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren