Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Philipp SturmEin Youth-League-Sieger sieht Hartberg als neue Chance

Nach einem Jahr voller Verletzungen sieht Philipp Sturm Hartberg als Neustart in seiner Karriere. Der Salzburger fühlt sich „superfit“.

© GEPA pictures
 

Hartbergs Sportdirektor Erich Korherr war von der Leistung von Philipp Sturm nach dem ersten Testspiel gleich angetan. „Fantastische Laufbereitschaft“, lautet das erste Korherr’sche Urteil. „Gegen den Ball, das lernt man in Salzburg. Aber ich bin mit dem Ball auch nicht ganz schlecht“, lacht Sturm, der offensiv „jede Position spielen kann, aber am liebsten spiele ich im zentralen Mittelfeld“. Schon im Sommer im vergangenen Jahr hätte es beinahe mit einem Transfer zu Hartberg geklappt. „Das war schon spät in der Transferzeit, da hat es dann nicht mehr gepasst.“ Heuer eben schon. Einen Zwei-Jahres-Vertrag hat Sturm bei den Steirern unterschrieben.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren