AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Damensport in Graz"Frauen müssen nicht nur Cheerleader sein"

Ein Ringen mit Vorurteilen: Drei Grazer Sportlerinnen erklären, warum es selbstverständlich sein muss, dass Frauen jede Sportart ausüben dürfen, die sie wollen.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Katharina Brandtner (24) spielt seit sechs Jahren Football für die Grazer Lady-Giants
Katharina Brandtner (24) spielt seit sechs Jahren Football für die Grazer Lady-Giants © Jürgen Fuchs
 

Frauen schwitzen am Crosstrainer, Männer drücken auf der Langbank – Die Rollenaufteilung im Fitnessstudio ist klar deklariert. Ähnlich auch beim Vereinssport. Es sind Sportarten wie Turnen, Gymnastik oder Leichtathletik, die einen großen Frauenanteil aufweisen – andere sind reine Männerdomänen geblieben. Spätestens seit der Europameisterschaft im Jahr 2017 haben sich die Spielerinnen der österreichischen Nationalelf einen Namen gemacht - trotz der mäßigen öffentlichen Anteilnahme und Anerkennung. Bei anderen Sportarten fehlt sie ganz und gar.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren