Koller strebt vor Oktober Klarheit über ÖFB-Zukunft an

Die Zukunft von Marcel Koller als Teamchef der österreichischen Fußball-Nationalmannschaft könnte noch vor den beiden abschließenden WM-Quali-Spielen gegen Serbien (6. Oktober) und in der Republik Moldau (9. Oktober) geklärt werden. "Ich denke schon, dass das Sinn hat", sagte der Schweizer, dessen Vertrag bei Nicht-Erreichen der WM 2018 in Russland mit Jahresende ausläuft, am Montag.

Zwischen 22 Uhr und 8 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.