Frittata mit Eierschwammerl

Zutaten für 4 Personen.

40 dag Eierschwammerl
20 dag Zucchini
2 kleine Schalotten
1,5 dl Schlagobers
8 Eier
Butter
Olivenöl
1 B. Petersilie
Salz
Pfeffer a. d. Mühle

Zubereitung

1. Die Zucchini zuerst der Länge nach in Scheiben, dann diese schräg in Stifte schneiden. Auf Küchenpapier legen und leicht salzen. Nach 20 Minuten trockentupfen. Die Eierschwammerl putzen. Nur wenn nötig, kurz waschen.

2. Größere Schwammerl grob hacken. Die Schalotten klein würfeln. Eier und Schlagobers verschlagen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die gehackte Petersilie untermengen. Eine Mischung aus Olivenöl und Butter entweder in einer sehr großen oder in zwei kleineren backrohrgeeigneten Pfannen erhitzen.

3. In jeder Pfanne die Hälfte der Schalotten und Zucchini goldgelb rösten. Die Schwammerl ebenfalls auf die beiden Pfannen verteilen und so lange mitrösten, bis die ausgetretene Flüssigkeit verkocht ist. Die Eiermischung darauf verteilen. Eine Minute auf der Herdplatte stocken lassen, dann ins 180 Grad heiße Backrohr schieben und etwa 6 bis 10 Minuten backen. Wie eine Torte aufschneiden und mit Rucolasalat servieren


Wollen Sie noch weiter gustieren?

Einen Überblick über unsere Dagobert-Rezepte finden Sie hier:

Dagobert-Rezepte
© Spencer Davis