Dagobert-RezeptÜberbackene Melanzanirollen

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Melanzanirollen
Melanzanirollen (Symbolbild) © jordi pujadas on Unsplash
 

Dagobert-Rezept gelesen in der Kleinen Zeitung am 30. Juli 2021

Überbackene Melanzanirollen

Für 4 Personen.

Zutaten:

2 längliche Melanzani (ca. 1/2 kg)
15 dag Feta
1 kl. Zucchino
1 gelber Paprika
1 kg Fleischparadeiser
1 kl. Zwiebel
4 Knoblauchzehen
1 B. Thymian
Olivenöl
Salz
Pfeffer

Zubereitung:

1. Die Melanzani der Länge nach in ca. 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Salzen und nach ca. 1/4 Stunde trocken tupfen. Die Paradeiser schälen und klein würfeln. Saft und Kerne durch ein Sieb passieren. Die Paprikaschote schälen und klein würfeln. 1/2 Zwiebel, 2 Knoblauchzehen
und den Zucchino klein würfeln.

2. Zwiebel und Knoblauch in Olivenöl andünsten. Paprika- und Zucchiniwürfel dazugeben und weich dünsten. Salzen und pfeffern. 3 EL Paradeiswürfel und 1 TL Thymianblättchen dazugeben. Die Ratatouille zu sämiger Konsistenz einkochen.

3. Restliche Zwiebel und Knoblauch hacken und andünsten. Die restlichen Paradeiswürfel und Paradeissaft dazugeben und zu einer dicklichen Soße kochen. Salzen und pfeffern. In eine Auflaufform geben.

4. Die Melanzanischeiben auflegen und die Ratatouille darauf verteilen. Aufrollen und auf die Soße setzen. Den Feta darüberbröseln. Mit etwas Olivenöl beträufeln. Restl. Thymian darüber streuen. Bei 200 Grad 15 Minuten überbacken.

Wollen Sie noch weiter gustieren?

Hier finden Sie die anderen Dagobert-Rezepte aus der Kleinen Zeitung:

Überblick über Dagobert-Rezepte finden Sie hier:

Dagobert Rezepte Foto © Spencer Davis