Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Dagobert-RezeptEisgekühlte Zucchinisuppe

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Eisgekühlte Zucchinisuppe
Eisgekühlte Zucchinisuppe (Symbolbild) © Megan Markham Bucknall
 

Dagobert-Rezept gelesen in der Kleinen Zeitung am 14. Juni 2021

Eisgekühlte Zucchinisuppe

Für 4 Personen.

Zutaten:

1/2 kg kleine Zucchini
1 l Hühnersuppe
2 Schalotten
1 Knoblauchzehe
Olivenöl
Butter
1,5 dl Schlagrahm
4 EL Sauerrahm
Zitronensaft
Salz
weißer Pfeffer a. d. Mühle

Zubereitung:

1. Die Zucchini würfelig schneiden. Schalotten und Knoblauch fein hacken und in einer Mischung aus Öl und Butter andünsten. Die Zucchini dazugeben und mitdünsten.

2. Mit heißer Suppe aufgießen. Kochen, bis das Gemüse weich ist. Mit dem Schneidstab pürieren. Schlagrahm dazugießen und mit Salz und Pfeffer würzen.

3. Nochmals erhitzen und mit einem Spritzer Zitronensaft abschmecken.

4. Die abgekühlte Suppe für mindestens zwei Stunden in den Kühlschrank stellen.

5. Den Sauerrahm mit Salz und wenig Zitronensaft glatt rühren. Je 1 EL auf die angerichtete Suppe geben.

Kleine Zucchini schmecken auch in der Eierspeis köstlich. Dazu Zucchini stifteln, salzen und mit Rohschinkenstreifen in einer Mischung aus Olivenöl und Butter anrösten.

Eier in einer Schüssel leicht verschlagen. Salzen und pfeffern. Über die Zucchini gießen und wie eine Eierspeis leicht stocken lassen. Basilikumstreifen darüberstreuen.

Wollen Sie noch weiter gustieren?

Hier finden Sie die anderen Dagobert-Rezepte aus der Kleinen Zeitung:

Überblick über Dagobert-Rezepte finden Sie hier:

Dagobert Rezepte Foto © Spencer Davis