Scheiterhaufen mit Kirschen

Zum Verbrauchen von altbackenem Milchbrot.

Zutaten für 4 Personen

1/2kg Kirschen, entkernt
35 dag Milchbrot
2 dag Mandeln
3,5 dl Milch
4 EL Zucker
1 P. Vanillezucker
3 Eier
Butter
1 Prise Salz

Zubereitung

1. Die Mandeln hacken und in einer beschichteten Pfanne ohne Fett goldgelb rösten. Milch, Eier, Zucker, Vanillezucker und Salz verquirlen.
Das Milchbrot in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Eine flache Auflaufform mit Butter ausstreichen.

2. Die Milchbrotscheiben dachziegelartig einschichten. Mandeln und Kirschen zwischen den Brotscheiben verteilen. Die Eiermilch gleichmäßig
darüberträufeln. Eventuell einige weiche Butterflocken daraufsetzen.

3. Den Scheiterhaufen ins 180 Grad heiße Backrohr schieben und goldgelb backen. Das dauert etwa eine Dreiviertelstunde.
Eventuell eine Vanillesauce dazu servieren.

Tipp: Wenn es keine Kirschen mehr gibt, können Sie natürlich auch Marillen oder im Herbst Äpfel und Rosinen für diesen Auflauf verwenden.

Wollen Sie noch weiter gustieren?

Einen Überblick über unsere Dagobert-Rezepte finden Sie hier:

Dagobert-Rezepte
© Spencer Davis