Dagobert-Rezept gelesen in der Kleinen Zeitung am 15. Februar 2022

Palatschinken mit Orangensauce

Zutaten für 4 Personen:

¼ l Milch
14 dag Mehl
1 Prise Salz
1 Prise Zucker
2 Eier
1 Dotter
Butter
6 mittelgroße Orangen
geriebene Orangenschale
8 dag Staubzucker
1 EL Zitronensaft
10 dag Crème fraîche
1 P. Vanillezucker
4 dag Mandelblättchen

Zubereitung:

1. Für den Palatschinkenteig Milch, Mehl, Salz, Zucker verrühren, die Eier und den Dotter darunter rühren, ½ Stunde rasten lassen, dann noch 2 EL zerlassene Butter einrühren.

2. Für die Sauce drei Orangen wie einen Apfel schälen. Die Filets zwischen den Trennwänden herausschneiden. Die restlichen drei Orangen auspressen.¼l Saft abmessen. Mit etwas geriebener Orangenschale würzen.

3. Den Staubzucker in 2 EL Butter karamellisieren. Mit Orangen und Zitronensaft ablöschen. Zu einer cremigen Sauce einkochen. Die Orangenfilets dazugeben. Acht dünne Palatschinken backen.

4. Jede Palatschinke mit 2 EL Orangensauce füllen. Zweimal zusammenklappen und in eine mit Butter ausgestrichene, feuerfeste Form legen.

5. Die Crème fraîche mit Vanillezucker verrühren. Über den Palatschinken verteilen. Mit Mandelblättchen bestreuen. Unterm vorgeheizten Grill drei Minuten überbacken.

Wollen Sie noch weiter gustieren?

Einen Überblick über unsere Dagobert-Rezepte finden Sie hier:

Dagobert-Rezepte
© Spencer Davis