RezeptFaworki, Liebesschleifen aus Polen

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Faworki
Faworki aus Polen © Maria Götzenbrucker
 

Unsere Leserin Maria Götzenbrucker zeigt Ihnen wie einen Snack aus Polen 

Faworki, Liebesschleifen

  • Zubereitungszeit: 60 min
  • Für 4 bis 6 Personen

Zutaten:

200 g Mehl
3 Dotter
1 EL Zucker
3-4 EL Obers (oder Sauerrahm)
1 TL Backpulver
2 EL Rum   
Frittierfett (z.B. Schweineschmalz)
Staubzucker zum Bestreuen

Zubereitung:

1. Alle Zutaten zu einem festen, aber geschmeidigen Teig verkneten.

2. Auf bemehlter Arbeitsfläche dünn ausrollen und in Streifen (3x12 cm) schneiden.

3. Den Streifen in der Mitte längs einschneiden und ein Ende so durchziehen, dass eine Schleife entsteht. Alternativ 2 Streifen drehen und oben und unten festdrücken.  

3. Frittierfett auf ca. 170° erhitzen, die Faworkis kurz goldgelb backen, abtropfen lassen und mit Staubzucker bestreuen.