Dagobert-RezeptSemifreddo

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Semifreddo
Semifreddo (Symbolbild) © Christiann Koepke
 

Dagobert-Rezept gelesen in der Kleinen Zeitung am 25. März 2021

Semifreddo

Für 8 Personen.

Zutaten
Für die Böden:

30 dag gemahlene Mandeln
Zimt
3 kleine Eiklar
18 dag Staubzucker

Für die Creme:

1/4 l Milch
2 EL Zucker
2,5 dag Vanillepuddingpulver
3 Dotter
6 EL starken Kaffee
2 EL Weinbrand
20 dag Butter
20 dag Zartbitterschokolade

Zubereitung:

1. Eiklar mit 3 EL Staubzucker zu Schnee schlagen. Mandeln, restlichen Staubzucker und eine Prise Zimt untermengen. In drei Portionen teilen.

2. Jede Portion zwischen zwei Lagen Backpapier in Springformgröße ausrollen. Nacheinander ins 170 Grad heiße Backrohr schieben und 15 bis 20 Minuten backen. Sobald sie ausgekühlt sind, das Backpapier abziehen,

3. Puddingpulver in 4 EL Milch glattrühren. Die restliche Milch mit dem Zucker aufkochen. Das Puddingpulver einrühren. Einmal aufkochen. Ausgekühlt durch ein Sieb streichen.

4. Die weiche Butter mit den Dottern cremig rühren. Den Pudding nach und nach untermengen. Kaffee und Weinbrand vermengen. Ein Drittel davon auf den ersten Teigboden träufeln. Ein Drittel der Creme darauf streichen. Etwas Schokolade darüber reiben.

5. Den zweiten Teigboden darauf setzen. Zweimal wiederholen.

6. Im Kühlschrank sechs Stunden durchziehen lassen. Vor dem Servieren die restliche Schokolade darüberhobeln.

Wollen Sie noch weiter gustieren?

Hier finden Sie die anderen Dagobert-Rezepte aus der Kleinen Zeitung:

Überblick über Dagobert-Rezepte finden Sie hier:

Dagobert Rezepte Foto © Spencer Davis