Lammtopf

Zutaten für 4 Personen.

3/4 kg Lammfleisch (Keule, Schulter)
1 große Zwiebel
4 Knoblauchzehen
1/2 kg Stangenbohnen
6 geschälte Erdäpfel
1 dl Suppe
1 dl Weißwein
2 große Fleischparadeiser
frischer
Thymian
Salz
Pfeffer a. d. Mühle

Zubereitung.

1. Die Erdäpfel schälen und in Würfel schneiden. Damit sie nicht braun werden, in kaltes Wasser legen. Zwiebel und Knoblauch klein würfeln. Die Bohnschoten in Stücke schneiden und in Salzwasser einige Minuten blanchieren. Abseihen und mit eiskaltem Wasser abschrecken.

2. Die Paradeiser schälen, entkernen und in Stücke schneiden. Das Fleisch in Würfel schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen. In einem schweren Topf etwas Olivenöl erhitzen und das Fleisch darin bei milder Hitze portionsweise anbraten.

3. Noch etwas Öl in den Topf geben. Zwiebel und Knoblauch darin goldgelb dünsten. Die Erdäpfel dazugeben. Kurz durchrösten. Mit Weißwein ablöschen. Etwas einkochen lassen. Fleisch, Bohnschoten und Paradeiser dazugeben.

4. Mit heißer Suppe aufgießen. Bei kleiner Hitze etwa eine Stunde zugedeckt garen lassen. Zehn Minuten vor Ende der Garzeit einige Thymianblättchen (eventuell auch Petersilie) darüberstreuen.

Wollen Sie noch weiter gustieren?

Einen Überblick über unsere Dagobert-Rezepte finden Sie hier:

Dagobert-Rezepte
© Spencer Davis