Gefüllte Schweinsbrust

Zutaten für 8 Personen.

2 kg Schweinsbrust mit Schwarte, ausgelöst und eine Tasche eingeschnitten,
20 dag Semmeln vom Vortag
15 dag Erbsen, ausgelöst
2 Schalotten
1 B. Petersilie
2 Eier
2 dl Milch
Öl
Muskatnuss
Kümmel
Knoblauch
Salz
Pfeffer

Zubereitung.

1. Zweifingerhoch Wasser, mit Salz und Kümmel gewürzt, aufkochen. Das Fleisch mit der Schwarte nach unten einlegen. Einige Minuten kochen, abtropfen lassen. Mit einem scharfen Messer kreuzweise einschneiden. Den Kochsud aufheben. Die Erbsen blanchieren. Die Semmeln klein würfeln. Gehackte Schalotten und Petersilie in Öl anschwitzen.

2. Die Milch erwärmen. Schalotten, Milch, Erbsen und Eier mit den Semmelwürfeln vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Eine Viertelstunde ziehen lassen. Das Fleisch innen
und außen mit Salz, Pfeffer, Kümmel und Knoblauch würzen.
Mit Semmelmasse füllen und die Tasche gut verschließen. Mit der
Schwarte nach unten anbraten.

3. Wenden. Die Unterseite ebenfalls anbraten. Mit etwas Kochsud untergießen. Im 160 Grad heißen Backrohr zwei Stunden braten.
Immer wieder mit Bratensaft begießen. Wenn nötig, noch etwas Kochsud dazugießen. Vor dem Aufschneiden bei 60 bis 80 Grad eine Viertelstunde rasten lassen.

Wollen Sie noch weiter gustieren?

Einen Überblick über unsere Dagobert-Rezepte finden Sie hier:

Dagobert-Rezepte
© Spencer Davis