Kalbshaxe

Zutaten für 6 Personen:

1 Kalbshaxe (ca. 1,8 kg)
2 Zwiebeln
2 Karotten
10 dag Sellerie
3 Bund Frühlingszwiebeln
1/4 l Weißwein
2 Lorbeerblätter
Butter
Öl
Crème fraîche
Zucker
Salz
Pfeffer a. d. Mühle

Zubereitung:

1.Die Haxe salzen und pfeffern. In einem Bräter reichlich Öl erhitzen und das Fleisch darin rundherum kräftig anbraten. Anschließend ins 180 Grad heiße Backrohr schieben. Karotten, Sellerie und Zwiebeln grob hacken. Nach einer Stunde Bratzeit zur Kalbshaxe geben. Fünf Minuten mitrösten.

2. Mit Weißwein ablöschen. Die Lorbeerblätter dazulegen. Das Fleisch immer wieder mit Bratensaft begießen. 1 TL Zucker in 2 EL Butter bei wenig Hitze auflösen. Etwas Wasser zugießen. Die geputzten und der
Länge nach halbierten Frühlingszwiebeln dazugeben und bei milder Hitze drei Minuten dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

3. Nach gut zwei Stunden Bratzeit das Fleisch aus dem Rohr holen und auf eine Platte legen. Warm stellen. Den Bratensaft durch ein Sieb in einen kleinen Topf gießen. Aufkochen. Zuerst 2 EL Crème fraîche, dann 1 EL eiskalte Butter unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit den Zwiebeln zum Fleisch reichen.

Wollen Sie noch weiter gustieren?

Einen Überblick über unsere Dagobert-Rezepte finden Sie hier:

Dagobert-Rezepte
© Spencer Davis