Tagliatelle mit Currysauce

Zutaten für 2 Personen:

16 dag Tagliatelle (Bandnudeln)
1 kleine Zucchini
15 dag Hühnerfilet
2 TL Currypulver
1/2 dl Weißwein
1 dl Schlagrahm
1 dl Hühnersuppe
Olivenöl
Speisestärke
Senf
Peperoncini, getrocknet
Salz
Pfeffer a. d. Mühle

Zubereitung:

1. Die Zucchini in Stifte schneiden. Auf Küchenpapier ausbreiten und salzen. Nach einer Viertelstunde trocken tupfen. Das Hühnerfilet in dünne Scheiben schneiden. Pfeffern. Mit etwas Speisestärke stauben.

2. Das Fleisch in Olivenöl rundherum kurz scharf anbraten. Aus der Pfanne heben und beiseitestellen. Den Bratensatz mit Weißwein ablöschen. Einkochen lassen. 1/2 TL Senf dazugeben.

3. Mit Suppe und Schlagrahm aufgießen und die Sauce etwas einkochen
lassen. In einer zweiten Pfanne die Zucchini in Olivenöl rundherum anbraten. Mit Curry stauben und mit Peperoncini würzen. Kurz
mitrösten.

4. Das Fleisch salzen und dazugeben. Die Sauce darüber gießen. Nur kurz aufkochen. Die Nudeln al dente kochen. Abseihen und mit der Sauce vermengen. Sollte die Sauce zu dick sein, etwas Nudelkochwasser
dazugießen.

Wollen Sie noch weiter gustieren?

Einen Überblick über unsere Dagobert-Rezepte finden Sie hier:

Dagobert-Rezepte
© Spencer Davis