Dagobert-Rezept gelesen in der Kleinen Zeitung am 18. Jänner 2022

Hasenragout mit Rahmsauce

Für 2 Portionen.

Zutaten:

30 dag Hasenfilet
3 Schalotten
20 dag Champignons
10 dag Karotten
10 dag Sellerieknolle
1 B. glatte Petersilie
2 dl Wildfond oder Suppe
Butter
Öl
Dijon-Senf
2 dl Schlagrahm
1 Spritzer Essig
Salz
Pfeffer a. d. Mühle

Zubereitung:

1. Haut und Sehnen vom Hasenfilet entfernen. Das Fleisch in dünne Scheiben schneiden.

2. Die Schalotten fein hacken. Die Champignons putzen und je nach Größe halbieren, vierteln oder achteln. Die Petersilie hacken. Karotten und Sellerie in feine Streifen schneiden und in Salzwasser blanchieren.

3. Je 1 EL Butter und Öl in einer Pfanne erhitzen. Das Fleisch bei Mittelhitze anbraten. Salzen und pfeffern. Immer wieder wenden. Aus der Pfanne nehmen.

4. Das Bratfett weggießen und etwas Butter in die Pfanne geben. Schalotten und Champignons andünsten. Mit einem Spritzer Essig ablöschen. Den Wildfond dazugießen. Etwas Senf einrühren. Das Ganze cremig einkochen lassen. ZumSchluss den Schlagrahm dazugießen und das Ganze zu cremiger Konsistenz einkochen lassen.

5. Fleisch, Gemüsestreifen und Petersilie in die Sauce gebe nund erhitzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

 

Wollen Sie noch weiter gustieren?

Hier finden Sie die anderen Dagobert-Rezepte aus der Kleinen Zeitung:

Überblick über Dagobert-Rezepte finden Sie hier:

Dagobert-Rezepte
© Spencer Davis