Dagobert-RezeptSchmankerlcreme

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Schwarzbeeren, Creme und Keks
Schwarzbeeren, Creme und Keks (Symbolbild) © Micheile
 

Dagobert-Rezept gelesen in der Kleinen Zeitung am 23. Juli 2021

Schmankerlcreme

Für 4 Personen.

Zutaten für die Schmankerl:

8 dag Mehl
4 dag Staubzucker
4 dag Butter
1 Prise Salz
1 EL Wasser

Für die Creme:

2 Dotter
1/8 l Milch
4 dag Zucker
1 TL Vanillezucker
1/8 l Schlagrahm
1 Blatt Gelatine
1 Prise Salz

Außerdem:

1/4 kg Schwarzbeeren
Wasser
Zucker

Zubereitung:

1. Aus Mehl, Staubzucker, Butter, Salz und Wasser einen Teig kneten. In Folie wickeln und eine halbe Stunde im Kühlschrank rasten lassen. Dann dünn ausrollen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Im 180 Grad heißen Backrohr 12 bis 15 Minuten goldgelb backen. Abkühlen lassen und in Stücke brechen. Mit Staubzucker bestreuen.

2. Für die Creme Dotter, Zucker, Salz und Vanillezucker schaumig schlagen. Die Milch erhitzen und die Dottercreme untermengen. Bei wenig Hitze weiterrühren, bis die Creme bindet. Sie darf nicht kochen!!

3. Die eingeweichte und ausgedrückte Gelatine in der Creme auflösen. Abkühlen lassen. Das Obers steifschlagen und unter die Creme ziehen. Eine Stunde in den Kühlschrank stellen.

4. 1 dl Wasser mit 5 dag Zucker aufkochen. 10 dag Schwarzbeeren dazugeben. Aufkochen. Durch ein Sieb passieren.

5. Mürbteigstücke mit Creme, restlichen Schwarzbeeren und Sauce anrichten.

Wollen Sie noch weiter gustieren?

Hier finden Sie die anderen Dagobert-Rezepte aus der Kleinen Zeitung:

Überblick über Dagobert-Rezepte finden Sie hier:

Dagobert Rezepte Foto © Spencer Davis