Dagobert-RezeptLammeintopf

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Lammeintopf
Lammeintopf (Symbolbild) © ting-tian
 

Dagobert-Rezept gelesen in der Kleinen Zeitung am 22. Juli 2021

Lammeintopf

Für 6 Personen.

Zutaten:

3/4 kg Lammfleisch (Schulter)
2 Zwiebeln
4 Knoblauchzehen
Lamm- oder Hühnerfond
3/4 kg Bohnschoten
3 Fleischparadeiser
1/2 kg Erdäpfel
1 EL Paradeismark
Bohnenkrautzweige
Petersilie
Olivenöl
Salz
Pfeffer a. d. Mühle

Zubereitung:

1. Das Lammfleisch in Würfel schneiden. Die Zwiebeln grob hacken. Die Paradeiser überbrühen, die Haut abziehen, die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch ebenfalls grob hacken.

2. Die Erdäpfel schälen und in Würfel schneiden. Die Bohnschoten putzen und in Stücke schneiden.

3. Die Fleischwürfel in reichlich Olivenöl in einem großen Topf rundherum anrösten. Das Paradeismark dazugeben und kurz mitrösten. Salzen und pfeffern. Das Fleisch aus dem Topf heben und zur Seite stellen.

4. Noch etwas Öl in den Topf geben und die Zwiebeln andünsten. Die Erdäpfel dazugeben und kurz mitrösten. Mit etwas Lamm- oder Hühnerfond aufgießen. Fleisch- und Paradeiswürfel dazugeben. Zugedeckt eineinhalb Stunden garen lassen. Bohnenkrautzweige
mitgaren lassen - vor dem Servieren entfernen.

5. Inzwischen die Bohnschoten in Salzwasser fast gar kochen. Eine Viertelstunde vor Ende der Garzeit zum Fleisch geben. Kurz vor dem Servieren mit gehackter Petersilie bestreuen.

Wollen Sie noch weiter gustieren?

Hier finden Sie die anderen Dagobert-Rezepte aus der Kleinen Zeitung:

Überblick über Dagobert-Rezepte finden Sie hier:

Dagobert Rezepte Foto © Spencer Davis