Dagobert-RezeptKarottenpfanne

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Karottenpfanne
Karottenpfanne (Symbolbild) © Florin Birjoveanu auf Pixabay
 

Dagobert-Rezept gelesen in der Kleinen Zeitung am 16. April 2021

Karottenpfanne

Für 4 Personen.

Zutaten:

1/2 kg Karotten
1 B. Frühlingszwiebeln
40 dag Rindfleisch (z. B. Hüferscherzl)
ca. 1/4 l Hühnersuppe
Tabasco
Öl
evtl. 1 Chilischote
Sojasauce
Zucker
Speisestärke
Sherryessig
Salz
Pfeffer a. d. Mühle

Zubereitung:

1.Die Karotten und das dünn geschnittene Fleisch in Streifen schneiden. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Das Fleisch in zwei Portionen anbraten. Aus der Pfanne heben und bei 60 Grad im Backrohr warm stellen.

2. Frisches Öl in die Pfanne geben. Die Karotten mit etwas Zucker darin anrösten. Der Zucker sollte leicht karamellisieren. Mit wenig Suppe aufgießen. Eine Viertelstunde garen lassen.

(Bei jungen Karotten verkürzt sich die Garzeit.)

3. Die restliche Suppe nach und nach dazugießen. Salzen und pfeffern.

4. Inzwischen die Frühlingszwiebeln schräg in dünne Scheiben schneiden und zu den Karotten geben. Wer mag, gibt nun auch noch die fein geschnittene Chilischote dazu. Mit 4 EL Sojasauce, einem Spritzer Tabasco, 1 EL Essig, Salz und Pfeffer würzen.

5. 1 bis 2 TL Speisestärke mit 2 EL kaltem Wasser verrühren und die Sauce damit binden. Nochmals aufkochen.

6. Das Fleisch jetzt erst salzen und pfeffern. Mit dem ausgetretenen Fleischsaft in die Sauce geben und erhitzen. Sofort servieren. Dazu
passt Basmatireis.

Wollen Sie noch weiter gustieren?

Hier finden Sie die anderen Dagobert-Rezepte aus der Kleinen Zeitung:

Überblick über Dagobert-Rezepte finden Sie hier:

Dagobert Rezepte Foto © Spencer Davis