Leichte SpracheORF startet eine Impf-Lotterie

Der ORF organisiert eine Impf-Lotterie. Dabei können geimpfte Personen Sach-Preise gewinnen. Man kann sich ab sofort anmelden.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© APA/WOLFGANG SPITZBART
 

Der Österreichische Rund-Funk (ORF) hat eine Impf-Lotterie gestartet. Sie heißt „Impflotterie Österreich – Wer impft, gewinnt“. Die Impf-Lotterie läuft seit gestern. Man kann sich online für die Impf-Lotterie anmelden. Dabei können geimpfte Personen Sach-Preise gewinnen.

Impf-Lotterie: Wer kann mitmachen

Personen, die sich anmelden wollen, müssen mindestens 18 Jahre alt sein. Teilnehmen können Personen, die zwischen 1. Oktober 2021 und 20. Dezember 2021 eine Corona-Schutz-Impfung bekommen haben. Oder auch Personen, die sie innerhalb dieser Zeit noch bekommen werden. Es ist egal, ob man die 1., die 2. oder die 3. Impfung bekommen hat.

Anmeldung zur Impf-Lotterie

Bei der Anmeldung muss man Folgendes bekanntgeben:

  • Name
  • Adresse
  • Telefon-Nummer
  • Geburts-Datum

Der Impf-Nachweis ist bei der Anmeldung nicht notwendig. Dieser wird erst kontrolliert, wenn man einen Sach-Preis gewinnen sollte. Die Preise werden von österreichischen Betrieben zur Verfügung gestellt. Es gibt ungefähr 1.000 Sach-Preise.

Die Anmeldung zur Teilnahme ist auf dieser Seite möglich: https://werimpftgewinnt.orf.at/ 

Danke an alle

Die Gewinner werden am 24. Dezember bekanntgegeben. Und zwar in der Sendung „Licht ins Dunkel“ in ORF 2. Mit der Impf-Lotterie will man Menschen motivieren, sich gegen Corona impfen zu lassen. Man will auch den Menschen danken, die sich bereits gegen Corona haben impfen lassen.




Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!