Leichte SpracheTennis-Spieler Novak Djokovic verliert US-Open-Finale, Daniil Medwedew gewinnt

Novak Djokovic verpasst seinen 21. Major-Titel und den Grand Slam-Titel.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Daniil Medwedew © AFP
 

Novak Djokovic ist als Favorit in das End-Spiel der US Open gegangen. Dort trat er gegen Daniil Medwedew an.
Novak Djokovic hätte bei dem Spiel seinen 21. Major-Titel gewinnen können. Zudem hätte er den Grand-Slam-Titel gewinnen können. Diesen erhält ein Spieler, wenn er alle 4 großen Turniere gewinnt. Novak Djokovic gilt als einer der besten Tennis-Spieler.

Allerdings verlor er gegen den Russen Daniil Medwedew. Statt Novak Djokovic gewann Daniil Medwedew den Grand-Slam-Titel. Das war das 1. Mal für den Russen. 




Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!