Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Leichte SpracheUSA wollen ärmeren Ländern 500 Millionen Biontech-Dosen spenden

Heuer und nächstes Jahr sollen Impf-Dosen gespendet werden. Damit wollen die USA die Verbreitung des Corona-Virus in ärmeren Ländern verhindern.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© APA
 

Die US-Regierung will Impfstoff an ärmere Länder spenden. Das hat eine Vertrauens-Person der US-Regierung bekanntgegeben. Es geht um 500 Millionen Dosen des Corona-Impfstoffs von Biontech/Pfizer.
 
Geplant sei, dass die USA noch heuer 200 Millionen Impf-Dosen spenden. 300 Millionen sollen es im kommenden Jahr sein.  
 
US-Präsident Joe Biden trifft am Donnerstag in Europa ein. Da startet er seine erste Auslands-Reise als Präsident. Er wird dabei wichtige Vertreter aus europäischen Ländern treffen.  

 




Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren