Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Leichte SpracheBei der Voest-Alpine verlieren 550 Menschen ihre Arbeit

Seit längerer Zeit ist bekannt, dass in der Voest-Alpine Jobs abgebaut werden. Nun ist bekannt: Bis zu 550 Menschen verlieren ihren Job.

© Voestalpine
 

Der Vorstands-Chef der Voest-Alpine, Herbert Eibensteiner, hat bekanntgeben, dass 550 Menschen in Kapfenberg und Kindberg die Arbeit verlieren werden.

Am Standort in Kindberg werden im Herbst um 250 Menschen weniger arbeiten, am Standort in Kapfenberg um 250 bis 300 Menschen weniger. Verhandlungen laufen noch.

Luftfahrt und Rohr-Herstellung

In Kapfenberg arbeiten viele Menschen bei der Voest-Alpine im Bereich Luftfahrt. In Kindberg werden vor allem Rohre aller Art für die Industrie hergestellt.

Von Wirtschafts-Krise betroffen

Die Corona-Krise hat den Firmen sehr zugesetzt. Eibensteiner sagt, dass die Zug-Sparte der Voest-Alpine sehr erfolgreich ist. Bei den Werken in Kindberg und Kapfenberg ist das leider anders. Die Bereiche Luftfahrt und Rohr-Herstellung sind von der Wirtschafts-Krise stärker betroffen. Eine Erholung für diesen Bereich ist erst für das Jahr 2022 zu erwarten, so Eibensteiner.

Wie es mit den Mitarbeitern weitergeht, die ihre Arbeit verlieren, wird verhandelt.




Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren