Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Im Burgenland wurde die indische Corona-Variante bestätigt

In Österreich gibt es inzwischen mehrere Varianten von dem Corona-Virus. Im Burgenland sind am Dienstag 3 Fälle von der neuen Virus-Variante aus Indien bestätigt worden. Eine Familie aus Nickelsdorf hatte sich mit der indischen Variante angesteckt. Die Behörden wissen nicht wo sich die Familie angesteckt hat. Bisher sind aus dem Burgenland aber keine weiteren Verdachtsfälle mehr gemeldet worden.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© APA/THEMENBILD
 

Am Dienstag wurde auch aus Tirol ein neuer Verdachtsfall gemeldet. Eine Person hat sich in Indien mit der Virus-Variante angesteckt und wurde heim nach Tirol geholt.




Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren