AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Die ÖVP gewann die Landtags-Wahl in der Steiermark

Am Sonntag ist in der Steiermark ein neuer Landtag gewählt worden. Die ÖVP bekam 36,6 Prozent der Stimmen und gewann die Landtags-Wahl deutlich. Chef der ÖVP in der Steiermark ist Hermann Schützenhöfer. Er war bisher Landes-Hauptmann und wird es wohl bleiben.

© APA
 

Die SPÖ wurde mit knapp 23 Prozent die zweitstärkste Partei, verlor aber viele Stimmen. Chef der SPÖ Steiermark ist Michael Schickhofer. Er gab am Montag seinen Rücktritt bekannt.

Die FPÖ verlor bei der Landtags-Wahl in der Steiermark sehr viele Stimmen und kam auf den 3. Platz. Die Grünen bekamen viele Stimmen dazu und landeten auf dem 4. Platz. Die KPÖ und die NEOS schafften es in den Landtag.

Das Ergebnis ist aber noch nicht endgültig. Es müssen nämlich noch einige Briefwahl-Stimmen ausgezählt werden. An der Reihung der Parteien wird das aber nichts ändern.

Erklärung: Landtag

Der Landtag ist wie ein Parlament für ein Bundesland. Im Landtag sitzen Politiker von verschiedenen Parteien. Sie beschließen dort Gesetze, die nur in dem einzelnen Bundesland gelten.




Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren