Schüler machen Zeitung - BG/BRG FürstenfeldKommentar: Die Rückkehr zur Bühne

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© Kleine Zeitung
 

Jugendliche müssen seit Monaten auf Veranstaltungen verzichten und verpassen Erinnerungen fürs Leben. Doch nicht nur die junge Generation muss zurückstecken: Allen voran leidet eine ganze Branche unter der derzeitigen Situation. Zum einen ist da der finanzielle Aspekt. Zum anderen kann das Bühnenerlebnis, auf das Künstlerinnen und Künstler sowie ihr Publikum zuletzt verzichten mussten, nicht ersetzt werden.

Gute Alternativen gibt es für die Konzert- und Veranstaltungsbranche leider trotz Digitalisierung nicht – Applaus und direktes Feedback blieben aus. Doch genau davon leben Künstlerinnen und Künstler mitunter: vom Adrenalinrausch auf Bühnen. Verzichten mussten aber auch diejenigen, die vor der Bühne stehen und mitfiebern. Tests und Impfungen versprechen Freiheit, die Normalität ist jedoch noch fern. Mit zugewiesenem Sitzplatz und einer Maske ist das Gefühl nicht das gleiche.

Doch jeden Tag rücken wir ein Stück näher in Richtung Veranstaltungen. Die nächsten Lockerungen geben Hoffnung: sowohl für Kunst- und Kulturbranche, als auch für uns Jugendliche. Damit wir unser Leben wieder in vollen Zügen genießen können.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.