Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

IMMOBILIEN-OMBUDSMANNWer darf über Sanierung der Straße mitbestimmen?

Rechtsanwalt Wolfgang Reinisch über die Rechte und Pflichten von servitutsberechtigten Wegbenützern.

Servitutsberechtigte sollten in Sanierungs-Entscheidungen einbezogen werden
Servitutsberechtigte sollten in Sanierungs-Entscheidungen einbezogen werden © (c) ThomBal - stock.adobe.com
 

FRAGE: Wir sind Eigentümer einer Straße, deren vier Grundeigentümer ein Servitutsrecht haben. Alle sind bei uns im Grundbuch mit einem Dienstbarkeitsvertrag für die gemeinsame Kostenbeteiligung eingetragen. Hat aber auch ein Angehöriger von einem dieser Eigentümer ein Mitspracherecht?

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren