AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Thor HeyerdahlAuf den Spuren der alten Ägypter

Am 17. April 1970 brach Thor Heyerdahl zu einer seiner spektakulärsten Reisen auf: in einem Boot aus Papyrus über den Atlantik.

© Getty
 

Vor genau 50 Jahren stach Thor Heyerdahl mit seiner Ra II, einem Segelboot aus Papyrusschilf das anhand von altägyptischen Wandmalereien und Reliefs nachgebaut worden war, in Safi, Marokko, in See. Sein Ziel: Barbados auf der anderes Seite des Atlantiks. Der Wissenschaftler und Umweltaktivist wollte mit der Überquerung des Ozeans seine These bestärken, dass bereits lange vor Christoph Kolumbus ein Austausch zwischen Mittlelmeerraum und Amerika stattgefunden hat. Mehrmals wurde Heyerdahl bereits vor seinen vielen abenteuerlichen Forschungsreisen totgesagt. Er hat sie alle überlebt. Welche das waren und welche Atlantik-Überquerungen noch in die Geschichte eingegangen sind, erfahren Sie in dieser Infografik.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren